Herzlich willkommen beim Obwaldner Patent-Jäger-Verein!

Ausgelöst durch die Bestrebungen des Obwaldner Kantonsrates eine Jagdpacht (Revierjagdsystem) einzuführen, gründeten 50 Gleichgesinnte den Obwaldner Patent-Jäger-Verein (OPJV). Der Verein zählt heute 440 Mitglieder und ist dem Schweiz. Patentjäger- und Wildschutzverband (SPW) angeschlossen.

Der Obwaldner Patent-Jäger-Verein setzt sich ein:

für den Fortbestand einer weidgerechten Patentjagd in Obwalden und die Erhaltung der heutigen Jagdarten.
für die Aus- und Weiterbildung der Jäger, das Jagdhunde- und Schiesswesen, sowie die Kameradschaft unter den Jägern.
für die Erhaltung, Verbesserung und den Schutz wildgerechter Lebensräume.
für einen gesunden, artenreichen und den örtlichen Lebensräumen angepassten Wildbestand.
durch Hege und Pflege sowie die angemessene Bejagung.
durch Zusammenarbeit mit den anderen Jagdorganisationen, Jagdverwaltung, mit Natur-, Vogel-, Tier- und Umweltschutzverbänden, der Land- und Forstwirtschaft sowie weiteren zielverwandten Organisationen.

Der Obwaldner Patent-Jäger-Verein (OPJV) verurteilt jede Art von Wilderei!

Wildruhegebiete in Obwalden

Auf der Website vom Kanton Obwalden finden Sie Informationen zu den Wildruhegebieten in Obwalden. www.ow.ch